MAJOU - Mobbingopfer

Hündin
geb. 2015
Größe: ca. 50 cm

Update April 2017:
MAJOU lässt sich gut anfassen, wenn sie in der Hütte liegt, in der sie in der Regel immer liegt. Der Grund ist einfach - sie wird in ihrer Bewegung komplett von mindestens einem Rüden im Kennel eingeschränkt. Durch das Videoüberwachungssystem konnten wir über lange Zeit beobachten was passiert, wenn keine Menschen in der Nähe sind. Sie wird selbst in der Hütte gemobbt. Muss sie mal die Hütte verlassen, dann dauert es lange bis sie die Chance hat wieder zurück gekehren. Sie hat zwar gelernt mit dieser Situation durch viel Geduld und langsames Vortasten zurecht zu kommen, aber ein Leben ist dies nicht. Wir suchen daher dringend eine Pflegestelle für diese wunderschöne Hündin.


Ersterfassung Juli 2016:
MAJOU ist eine schöne, größere Hündin. Sie ist eher zurückhaltend, aber lässt sich anfassen. Sie hat noch nicht viel menschliche Nähe kennen gelernt, so dass dies mit Einfühlungsvermögen aufgebaut werden müsste. Da MAJOU freundlich und interessiert ist, dürfte dies mit etwas Hundeerfahrung gut zu meistern sein.

Auf dem Video aus Januar 2017 kann man gut sehen, wie MAJOU Streicheleinheiten genießt: https://youtu.be/nviv-YndsVw

MAJOU kommt mit Rüden und Hündinnen gut zurecht. Ob sie Katzen verträglich ist, ist nicht bekannt. Kinder sollten im Haushalt aufgrund der Größe von Majou und ihrer noch leichten Unsicherheit schon älter sein.

Für MAJOU suchen wir eine Pflegestelle, da wir leider beobachten konnten, dass sie häufiger von den anderen Hunden im Zwinger gemoppt wird.


Sanctuary / Kennel 12
E 07/16 GC
A 01/17 Video GC
A 04/17 GC

Verfügbare RSS Feeds

Beliebte Schlagwörter