ERBSE hat Interessenten (Nadine)

***Rettungspate vorhanden, d.h. Ausreise- und Tierarztkosten werden bei einer Aufnahme auf eine PDR Pflegestelle übernommen***

Rüde
geb. ca. 2013
Größe: 35 cm

Der kleine ERBSE wurde völlig verfilzt und am Ende seiner Kräfte aus der Tötung von Campina gerettet. Nun ist er in der Klinik und wird dort sehr liebevoll umsorgt und intensiv gepflegt. Er ist trotz der schlimmen Erlebnissen dort absolut freundlich und umgänglich geblieben. Uns Menschen gegenüber verhält sich er richtig zutraulich und genießt unsere Aufmerksamkeit sehr. ERBSE ist ein ganz verschmuster kleiner Kerl.

Auch mit seinen Artgenossen vor Ort ist ERBSE durch sehr seine offene und total umgängliche Art absolut verträglich und wäre daher auch ohne Weiteres zu anderen Hunden vermittelbar. Katzen kennt er jedoch noch nicht.

Nun wäre der hübsche ERBSE bereit für sein erstes eigenes Zuhause bei liebevollen Menschen, gerne mit Kindern, damit er endlich einmal all die schönen Seiten eines Hundelebens kennenlernt und auch die große, weite Welt erforschen kann. Vor allem immer genügend Schmuseeinheiten genießen darf.

Klinik Mojo Vet
Mihaela
E1/18 AL

Verfügbare RSS Feeds

Beliebte Schlagwörter